Hebamme

anwendungen_final_1mb_99_20160611Wenn sich ein Baby ankündigt verändert sich das Leben einer Frau bzw. eines Paares so gravierend wie wohl zu keinem anderen Zeitpunkt. In dieser sensiblen Zeit treten oft Fragen und Unsicherheiten auf. Als Hebamme freue ich mich sehr darauf, Sie als werdende und junge Eltern während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und darüber hinaus begleiten und unterstützen zu dürfen!
Hebammen unterliegen der Schweigepflicht. Alle Angebote werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Bei Auffälligkeiten oder Unklarheiten werde ich Sie an eine entsprechende ärztliche Institution verweisen.

Kostenlose Hebammensprechstunde
Im Rahmen der Mutter-Kind-Pass Untersuchungen können Sie eine kostenlose Hebammensprechstunde zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche in Anspruch nehmen. Hierfür nehme ich mir Zeit, Sie ausführlich in all Ihren Fragen oder auch Sorgen bezüglich Ihrer Schwangerschaft, der Geburt und die erste Zeit mit dem Baby zu beraten und zu informieren. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten, da ich diese Leistung direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechne.

Betreuung während der Schwangerschaft
Schwangerenvorsorge durch Hebammen umfasst die Beobachtung und Überprüfung des physiologischen Schwangerschaftsverlaufes. Dazu zählen neben umfassender Beratung und Anamnese die Bestimmung der kindlichen Lage durch Abtasten des Bauches, das Abhören der kindlichen Herztöne mittels Dopton oder Höhrrohr, Blutdruckmessung, Harnuntersuchung, auf Wunsch vaginale Untersuchung gegen Ende der Schwangerschaft zur Beurteilung des Muttermunds oder bei fraglichem Geburtsbeginn. Gerne können wir einen Termin bei Ihnen zu Hause oder in meiner Ordination vereinbaren!
Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft wird im Falle einer geplanten Hausgeburt oder einer ambulanten Geburt von den Krankenkassen teilweise erstattet.

Geburtsnachsorge
Damit der Neubeginn als Familie möglichst entspannt gelingt übernehme ich gerne die Wochenbettbetreuung bei Ihnen zu Hause. Dabei achte ich besonders auf die regelrechte Entwicklung des Neugeborenen, die Heilungs- und Rückbildungsvorgänge bei der Mutter, gebe Hilfestellung und Tipps rund um Stillen und Babypflege. Eine elektrische Milchpumpe kann kurzfristig von mir zur Verfügung gestellt werden. Viele Fragen und Sorgen können im Gespräch geklärt werden, oft sind es nur kleine Veränderungen die das mütterliche bzw. kindliche Wohlbefinden wieder herstellen können. Bitte holen Sie sich bei Problemen frühzeitig Unterstützung, oft kann so eine Verschärfung der Situation verhindert werden.

Jede Mutter hat bis zur vollendeten 8.Lebenswoche ihres Kindes Anspruch auf Wochenbettbetreuung zu Hause durch eine Hebamme. Als Wahlhebamme stelle ich am Ende der Betreuung eine Honorarnote aus, welche Sie mit dem Einzahlungsbeleg bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Es werden Ihnen 80% vom Kassentarif rückerstattet. Über meine Tarife gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft, weitere Informationen finden Sie auf www.hebammen.at