Myofasziale Triggerpunkttherapie

trigger_2Triggerpunkte sind nachweisbare pathologische Veränderungen in der Muskulatur, die lokal oder ausstrahlend schmerzen. Sie entstehen durch Überlastung, Überdehnung oder Trauma und können auch Faszienverkürzungen und Muskelfunktionsstörungen zur Folge haben. Auch „unspezifische“ Kopf- und Rückenschmerzen haben ihre Ursache in myofaszialen Triggerpunkten.

Mit Hilfe der myofaszialen Triggerpunkttherapie werden diese Triggerpunkte exakt lokalisiert und manuell deaktiviert.